Hans-Otto Lohrengel

Biografie

1953 geboren in Köln

1976-83 Studium Bildhauerei/Bauplastik/
Freie Kunst an der FH für Kunst und
Design Köln, Prof. Burgeff

seit 1983 freischaffend tätig im Atelier im Westerwald

seit 1984 Mitglied im BBK Rheinland-Pfalz

seit 1988 Aufbau einer eigenen Bronzeedition

1996/1998 Künstlerportrait im SWR Fernsehen


Einzelausstellungen und Beteiligungen (Auswahl)

2007-10 Skulpturenpark und Galerie 15a, Niederlande

2008 Skulpturenausstellung Landesgartenschau Bingen

2007 Kunstverein Mittelrhein, Boppard

2004 Landesvertretung Rheinland-Pfalz beim Bund Berlin

2004 Skulpturenausstellung Landesgartenschau Trier

2003 Skulpturenpark und Galerie 15a, Niederlande

20073 Objekte 71, Keramikmuseum Höhr-Grenzhausen

2002 Forum für Kunst und Architektur, Essen

2000 SESSENHEIMER KUNSTVEREIN

2000 ART Straßburg

1998-2000 Vertreten im Handbuch der Editionen


Kunst im öffentlichen Raum

Mehrfacher 1. Preisträger von Kunst am Bau Wettbewerben.
Öffentliche und private Aufträge für Kunst am Bau in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt.