Gerd Bonfert

Biografie

geb. 1953 in Blaj, Rumänien
seit 1973 in der BRD
lebt seit 1986 in Köln

Einzelausstellungen

2010 „Spiegelgesänge analog“, Galerie 21, Köln

2008 „Gedächtnisbiopsien und andere Bilder“, Galerie 21, Köln

2004 Galerie du collège Marcel Duchamp, Châteauroux
Goethe Institut, Paris

2003 Galerie de l'artothèque, Bibliothèque Municipale Lyon (Katalog)
Kunstraum «Chelsea two», Köln

2002 Dany Keller Galerie, München

2000 Galerie & Projekte MATHIAS KAMPL, Berlin Galerie Benning, München

1999 Offene Friedenskirche, Köln (Katalog)

1998 Galerie RAAB, Berlin
Chelsea Köln, (Gal. Lutz Teutloff)

1997 Kunsthalle II, Innsbruck

1996 Galerie Janine Mautsch, Köln

1995 Galerie Bouqueret & Lebon, Paris

1993 Galerie Janine Mautsch, Köln

1992 Kunsthalle II, Innsbruck
Galerie Bouqueret & Lebon, Paris

1991 Galerie Janine Mautsch, Köln

1990 Galerie Bouqueret & Lebon, Paris

1989 Galerie de Saint-Cyprien, Toulouse
Dany Keller Galerie, München
Galerie PARVIS, Tarbes
Galerie Janine Mautsch, Köln (Katalog)

1988 Kunstfonds, Bonn
Kunsthalle Innsbruck
Galerie Janine Mautsch, Köln
„Mois de la Photo“ Goethe Institut, Paris

1987 Galerie Janine Mautsch, Köln

1986 Dany Keller Galerie, München (Katalog)

Ausstellungebeteiligungen (Auswahl)

2007 „Die Liebe zum Licht“ Museum Bochum

2006 Psycho, Zeitgenössische Positionen zwischen Seelenheil und Apokalypse
MM III Kunstverein Mönchengladbach (Katalog)
„Die Liebe zum Licht“ Kunstmuseum Celle, (Katalog)
„Die Liebe zum Licht“ Städtische Galerie Delmenhorst
“Memento Mori”, Comme ci, Comme ca, Karin Barth, Köln

2005 „Weiß=Schwarz“ Zeitgenössische Kunst aus Afrika und Europa im Dialog, Iwalewa-Haus, Bayreuth
„LES METAMORPHOSES DE L'ANGE“ Centre d’art de l’yonne, Tanley

2004 KunstKöln
Sonderschau Fotografie „Landschaften“
„éblouissement“ Paris, Jeu de paume
Trinitatiskirche Köln, Doppelausstellung: Leiko Ikemura – Gerd Bonfert
„Unendlichkeit“, Kunsthalle Weimar Harry Graf Kessler

2003 "HIMMELSCHWER
Transformationen der Schwerkraft" Landesmuseum Joanneum, Graz (Katalog)

2002 „Sammlerstücke“ Dany Keller Galerie, München
„Das zweite Gesicht. Metamorphosen des fotografischen Porträts“
Deutsches Museum, München (Katalog)

2001 „Melancholia – sechs Positionen zeitgenössischer Kunst“, Kommunikation Neumann & Luz, Köln (Katalog)

2000 „Figuration“ Tony Wuethrich Galerie, Basel
„AugenBlicke“ Das Porträt des Künstlers, Städtische Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach

1998 Kunstverein Heinsberg, mit Dietmar Schneider

1996 „Die Hand“ Archivgalerie Friedberg

1995 „RAM- Realität, Anspruch, Medium“ Baadischer Kunstverein Karlsruhe (Katalog)
„Face à Face“ Centre Photographique d`Ile de France, Pontault-Combault

1994 „Le Printemps de Cahors“, Cahors (Katalog)
„Positionen zum Ich“ Kunsthalle zu Kiel (Katalog)
„Innere Fotografie“ Gothaer Kunstforum, Köln (Katalog)
„Einstellung 25“ Galerie RAAB, Berlin (Katalog)

1993 „Danse Macabre“ Centre Culturel Triangle, Rennes (Katalog)

1992 Zweite internationale Foto-Triennale, Esslingen (Katalog)

1991 „Le Sacre“ Centre Photographique d`Ile de France
„Surgence“ Comédie de Reims, Reims
Musée de Beaux-Arts, Rennes (Katalog)

1989 „Ansichten-Positionen für die 90er Jahre?“ Deutscher Künstlerbund, Kiel (Katalog)

1988 „Inszenierungen: zeitgenössische Photographie aus der BRD“, Warschau (Katalog)
„Photovision“ Sprengel Museum, Hannover (Katalog)
„Augen-Blicke“ Stadtmuseum Köln (Katalog)
„Sammlung F.C.Gundlach, Kunstverein Köln

1987 „Fotografische Bilder“, Deutscher Künstlerbund, Bremen

1985 Kunstpreisträgerausstellung Villa Stuck, München (Katalog)
„Sehweisen“ Kunstverein München (Katalog)

1982 „10 Expanded Photographers“ Künstlerwerkstätten, München (Katalog)