« Objekte / Zeichnungen »

Die Galerie 21 zeigte in ihrer Ausstellung vom 20.6. bis zum 24.7.2009 Objekte und Zeichnungen des Künstlers Hans Frick.


Zu den Objekten der Ausstellung:

„Das stetige Sammeln von Fundstücken an unterschiedlichsten Orten meines Lebens bildet die Grundlage zu den Objekten. Meine gestalterische Tätigkeit als Künstler beginnt mit dem Zusammenbringen von mindestens zwei Fundstücken, die scheinbar nicht zusammenpassen.

Der gestalterische Vorgang bedingt, die jeweiligen Fundstücke in ihrem ursprünglichen Zusammenhang zu respektieren und gleichzeitig die Idee für einen neuen Zusammenhang auch auf der inhaltlichen Ebene zu entwickeln.

Die Zeit, der Fundort, das Material selbst, die Form, die Farbigkeit, der Zustand der Fundstücke sind Kriterien für den Gestaltungsprozess. Ziel ist es, die Objekte als Material- und Gegenstandsverbindungen so anzulegen, dass in deren äußeren Erscheinung eine Einheit gelingt, und bezüglich der inhaltlichen Wirkung mehrere Deutungen möglich sind ...“

Hans Frick